Location

Germany

ändern
Systembeschreibung : Sprühschmiersysteme
german-language-switchenglish-language-switch

Systembeschreibung : Sprühschmiersysteme

Anwendung

Die Sprühschmierung kommt dort zum Einsatz, wo auf Grund anwenderspezifischer und funktionstechnischer Anforderungen Schmierfette, Schmieröle oder auch Haftschmierstoffe auf eine Fläche gleichmäßig, dosiert und gezielt aufgetragen werden sollen.

Mit der Sprühschmierung lassen sich Verbrauchsmengenreduzierungen von bis zu 50% erreichen, was erhebliche Vorteile bei der Schmierstoffentsorgung und den damit verbundenen Kosten bedeutet. Insbesondere wird dieses Schmiersystem im Bereich der Groß-Getriebe (z.B. Antrieb von Drehrohröfen, Zementmühlen, Kohlemühlen, Mischtrommeln etc.) eingesetzt.

Vorteile

  • Die Dosierung und Aufteilung der Schmierstoffmenge auf die Sprühstellen erfolgt durch Progressiv-Verteiler.
  • Für die Betätigung der Pumpe wird die gleiche Druckluft verwendet, die auch zum Sprühen benutzt wird.
  • Durch Verwendung der Mischsegmente wird eine dosierte Schmierstoffmenge über einen einstellbaren Zeitraum an die Reibstellen abgegeben. Bei Zahnrad-Sprühschmieranlagen wird somit der einmal zugeführte Schmierstoff auf eine größtmögliche Zähnezahl des Ritzels verteilt.
  • Mit Hilfe des am Progressiv-Verteiler angebrachten Endtasters werden gleichzeitig die Förderung von Fett und die richtige Arbeitsweise des Verteilers überwacht.
  • Die Druckschalter überwachen den zum Versprühen erforderlichen Mindestluftdruck und das ungehinderte Ausströmen des Sprühgemisches aus den Düsen.
  • Die elektrische Steuerung ist einfach im Aufbau und leicht überschaubar.

Zugehörige Dokumente

Leitet Herunterladen der Datei einSystembeschreibung : Sprühschmiersystem T-MON (PDF Datei)

   Produktnavigation

Our brands

  • Bijur
  • Delimon
  • Farval
  • LubeSite Systems, Inc.
  • Delimon Denco Lubrications