Location

dissertation chapters Germany

ändern
Systembeschreibung : Schienen-Schmiersysteme
german-language-switchenglish-language-switch

Systembeschreibung : Schienen-Schmiersysteme

Railjet (mobile Spurkranzschmierung)

Anwendung

essay services reviews Wenn U-Bahnen, Straßen- und Eisenbahnen mit niedrigem Geräuschepegel von einer Station zur nächsten fahren, liegt der Grund oft genug Railjet, der mobilen Spurkranzschmierung von BIJURDELIMON. Sie reduziert die Reibung und den Verschleiß an Spurkranz und Schiene auf ein Minimum.

help writing a paper for college Mittels Druckluft werden die Schmiermittel auf die Spurkränze gesprüht - und während der Fahrt selbsttätig über die Schienenflanken auf die Spurkränze der nachfolgenden Radsätze übertragen.

Der Nutzen liegt auf der Hand

  • Ersparnis der Antriebsenergie um 5 bis 15%
  • Verminderung des Verschleißes um bis zu 80%
  • Kostenreduzierung durch größere Reprofilierungsintervalle
  • Umweltschonung durch Geräuschminderung

essay community service Und mehr noch:

  • auch biologisch abbaubare Schmierstoffe können verwendet werden
  • das geringe Gewicht der Sprühdüse von nur 265 g macht die Montage und die Justierung denkbar einfach
  • die intelligente elektronische Steuerung ermöglicht die Anpassung an alle betrieblichen Erfordernisse.

 

StaTrack (stationäre Schienenschmierung)

Anwendung

here Wenn Gleisanlagen einer starken Belastung unterliegen, wenn deren Benutzung starken Lärm verursacht, kommt StaTrack zum Einsatz:

  • in Gleisanlagen mit engen Kurvenradien
  • bei Rillenschienen im freien und geschlossenen Gleisbett im öffentlichen Straßennetz

StaTrack dezentral

Die dezentrale Anlage versorgt verteilte Stellen im Gleisnetz. Sie arbeitet mit einer Zentralschmierpumpe. Sie fördert den Schmierstoff über eine Hochdruckleitung direkt an die Schmierstellen der Schiene. Für zweigleisige Anlagen können in einem Geräteschrank zwei unabhängig voneinander arbeitende Pumpen installiert werden.

StaTrack zentral

Die zentrale Anlage mit vielen Gleisen auf engem Raum wird z.B. in Betriebshöfen, in Ein- und Ausfahrt der Wagenhalle, installiert. Progressivverteiler machen es möglich, dass die einzelnen Gleise über eine gemeinsame Pumpe mit Schmierstoffen versorgt werden. Die Zuschaltung eines Gleises und die Aufteilung des Schmierstoffes erfolgt über sogenannte Gleisverteiler vor Ort. Durch die Progressivverteiler ist eine umfassende Überwachung der Anlage möglich.

Vorteile:

  • Verminderung des Verschleißes an Rad und Schiene
  • Reduzierung der Geräusche auf ein Minimum
  • gut haftende und biologisch abbaubare Schmiermittel können genau dosiert werden, deshalb umweltfreundliche Lösung
  • Schmierzeiten und Intervalle lassen sich den örtlichen Gegebenheiten anpassen

Zugehörige Dokumente

Leitet Herunterladen der Datei einSystembeschreibung : Schienenverkehrstechnik (PDF Datei)

   Produktnavigation

Our brands

  • Bijur
  • Delimon
  • Farval
  • LubeSite Systems, Inc.
  • Delimon Denco Lubrications